Das ganze Netz sucht mit

Auf A3 gefunden: Wem gehört der süße Teddy „Nixtatze“?

  • schließen

Nürnberg - Dieser Teddy-Bär erobert zurzeit das Netz: „Nixtatze“ wurde von Straßenwärter Stephan Hofmann auf der A3 gefunden und sucht nun seinen Besitzer.  

Ganz verlassen saß der Teddy „Nixtatze“ an der Mittelleitplanke der A3 bei Nürnberg-Nord als der Straßenwärter Stephan Hofmann ihn entdeckte. Es sollte eigentliche ein normaler Arbeitstag werden, mit Mähroboter und Kehrmaschine war der Familienvater unterwegs - doch der plüschige Bär eroberte sein Herz im Sturm. 

Laut News5 war Hofmann sofort klar: Irgendwo in Deutschland vermisst ein Kind schmerzlich seinen Teddy-Bär. Also nahm sich Hofmann dem Tierchen an und startete eine Facebook-Aktion, um den Besitzer zu finden:

Der Post wurde mittlerweile knapp 17.000 mal geteilt und wurde über tausend Mal kommentiert. Alle wünschen dem Duo Erfolg bei der Suche und interessieren sich für die regelmäßigen Updates aus dem nunmehr prominenten Bärenleben, das auf der Facebook-Seite „Nixtatze‘s großes Abenteuer“ erzählt wird.

„Nixtatze“ nimmt fleißig am Familienleben der Hofmanns Teil und sitzt mit Nudeln vorm Fernseher oder fährt auf dem Motorrad mit.

Sogar die Wehwehchen des Bären wurden fachmännisch verarztet: Als die “Pflegeeltern“ ein Loch im Hals des Teddys fanden, nahm man sofort Nadel und Faden zur Hand und flickte die Öffnung wieder zu. 

Doch wie kam der Teddy überhaupt zu dem Namen „Nixtatze“? Ursprünglich wollte Stephan Hofmann dem Bären den Namen „Tatze“ geben. Doch seine Freundin war da strikt dagegen - so war der Name „Nixtatze“ geboren. 

fk

Rubriklistenbild: © Facebook / Stephan Hofmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Kommentare