+
Passanten genießen die Abendsonne am Ufer des Maschsees in Hannover. Ein warmer Pullover kann dabei am Wochenende nicht schaden. Foto: Peter Steffen

Wechselnd bewölkt und überwiegend trocken

Offenbach (dpa) - Heute ist es meist wechselnd bewölkt und überwiegend trocken. Die Sonne zeigt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes dabei am längsten im Südwesten. Nur im äußersten Norden sind tagsüber einzelne Schauer möglich.

Die Temperaturen steigen auf Werte um 16 Grad an der See und bis auf 25 Grad am Oberrhein. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, an der See in Böen aber stark und auf den Inseln auch stürmisch aus Nordwest.

In der Nacht zu Sonnabend verdichtet sich die Bewölkung aus Westen und Süden. Im Nordosten bleibt es mitunter gering bewölkt. Ausgangs der Nacht setzt im Süden und Westen Regen ein, sonst bleibt es meist trocken. Die Luft kühlt auf 13 bis 8 Grad ab. Der Wind weht meist schwach aus Nord, im Nordosten mäßig mit starken Böen an der Ostseeküste.

DWD-Warnkarte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch

Kommentare