+
Hier hat sich der Unfall ereignet.

Er war betrunken

Autofahrer rast in Fußgänger: Sechs Tote

Kamien Pomorski - Ein betrunkener Autofahrer ist im Nordwesten Polens am Mittwoch in eine Fußgängergruppe gerast und hat sechs Menschen getötet.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, verlor er in einem Wohnviertel der Stadt Kamien Pomorski in einer Kurve bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Fünf Erwachsene waren demnach sofort tot. Ein Kind starb später im Krankenhaus, zwei weitere Kinder wurden verletzt.

Hier geschah der schreckliche Unfall

Polen: Autofahrer rast in Fußgängergruppe

Tests ergaben, dass der Autofahrer etwa 1,9 Promille Alkohol im Blut hatte. Ihm droht nun eine Haftstrafe von bis zu zwölf Jahren.

Afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA fiebern der totalen Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern der „Great American Eclipse“ …
USA fiebern der totalen Sonnenfinsternis entgegen
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Nach den gelegten Bränden an zwei Bahnhöfen fahren die Züge von Berlin nach Hamburg wieder planmäßig. Probleme gibt es aber weiter zwischen Berlin und Hannover.
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker
Schiffsunglück vor Singapur: Ein US-Zerstörer stößt mit einem Tanker zusammen. Zehn amerikanische Seeleute werden vermisst, mindestens fünf verletzt. Erinnerungen an …
Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker
Beim Zugverkehr Berlin-Hannover gibt es weiter Probleme
Bahn-Reisende auf der Strecke Berlin-Hannover müssen sich nach den Brandanschlägen an zwei Bahnhöfen am Wochenende auch zu Wochenbeginn noch auf Probleme einstellen. 
Beim Zugverkehr Berlin-Hannover gibt es weiter Probleme

Kommentare