1 von 15
"Er" war nur als Double auf dem Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg zu hören: Edmund Stoiber wurde von seinem Imitator Wolfgang Krebs verkörpert.
2 von 15
Irgendwie muss Philipp Rösler etwas falsch verstanden haben.  Bei seinem Auftritt auf dem Gillamoos-Volksfest hat er Kanzlerin Angela Merkel als “Barbiepuppe“ verspottet.
3 von 15
Beim Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg tobten sich Bundespolitiker in ihren Reden aus.
4 von 15
Beim Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg tobten sich Bundespolitiker in ihren Reden aus.
5 von 15
Beim Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg tobten sich Bundespolitiker in ihren Reden aus.
6 von 15
Prost! Nur Sigmar Gabriel (SPD) erfüllte sein Bierzelt-Soll.
7 von 15
Beim Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg tobten sich Bundespolitiker in ihren Reden aus.
8 von 15
Beim Gillamoos-Volskfest im niederbayerischen Abensberg tobten sich Bundespolitiker in ihren Reden aus.

Politiker beim Gillamoos-Volksfest

Der große Schlagabtausch der Politiker auf dem Gillamoos-Volksfest blieb aus. Die Kritik ging in diesem Jahr eher an das eigene Lager.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Keine 24 Stunden sind nach der Fahrzeug-Attacke in Toronto vergangen, als Alek Minassian vor einem Haftrichter steht. Ihm wird zehnfacher Mord vorgeworfen. Nach dem …
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
Mitten in der Nacht feuert ein Mann auf die Gäste in einem Fast-Food-Restaurant bei Nashville. 36 Stunden später ist die Flucht des Schützen vorbei. In einem Waldgebiet …
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Kommentare