Polizei greift ein

Flüchtlinge aus Kühltransporter befreit

Aachen - Zwölf Flüchtlinge waren in einem Kühltransporter eingesperrt gewesen. Die Polizei hat diese an der deutsch-niederländischen Grenze befreien können.

Die Polizei hat an der deutsch-niederländischen Grenze bei Aachen zwölf Flüchtlinge aus einem Kühltransporter befreit. Der Fahrer habe am Freitag Klopfgeräusche gehört und die Behörden selbst alarmiert. Als Polizisten den Frachtraum öffneten, fanden sie zwischen Paletten mit Getränkeflaschen elf Erwachsene und ein Kind. Sie waren aus Vietnam, Kuwait, dem Irak und Iran geflüchtet. Sie seien zwar unterkühlt gewesen, hätten die Strapazen ansonsten aber gut überstanden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Wie und wo die Flüchtlinge in den Kühltransporter gekommen waren, sei noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Messer-Attacke in München
In München werden am Samstagmorgen nach ersten Erkenntnissen vier Menschen von einem Angreifer mit einem Messer verletzt. Die Polizei fordert die Bürger auf, die Tatorte …
Mehrere Verletzte bei Messer-Attacke in München
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus
Um Morde aus den 80er-Jahren aufklären zu können, setzt die australische Polizei nun auf die Hilfe der Bevölkerung. Hinweise werden dabei fürstlich entlohnt.
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus
"Antilopen-Parfüm" hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern
Bonn (dpa) - Ein "Antilopen-Parfüm" kann die gefährliche Tsetse-Fliege in Afrika von Rindern fernhalten. Das schreiben Wissenschaftler des Zentrums für …
"Antilopen-Parfüm" hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern
Heftiger Taifun nähert sich Japan
Tokio (dpa) - Ein heftiger Taifun hat Kurs auf Japan genommen. Die nationale Wetteragentur warnte am Samstag vor Stürmen in weiten Gebieten entlang der Pazifikküste des …
Heftiger Taifun nähert sich Japan

Kommentare