+
Polizeiwagen in Harris County, Texas. Polizisten haben dort in einem Haus acht Leichen aufgefunden. Ein 49-Jähriger wurde festgenommen und ist inzwischen wegen achtfachen Mordes angeklagt. Foto: Aaron M. Sprecher/Archiv

Polizei findet acht Tote in Haus in Texas

War ein Streit der Auslöser? Ein Amerikaner tötet in einem Haus anscheinend acht Menschen. Fünf der Opfer sind Kinder.

Houston (dpa) - Polizisten haben in einem Haus im US-Staat Texas fünf Kinder und drei Erwachsene tot aufgefunden. Ein 49-Jähriger, der sich in dem Gebäude bei Houston aufhielt, ergab sich nach Verhandlungen der Polizei, wie der "Houston Chronicle" berichtete.

Der Mann sei inzwischen wegen achtfachen Mordes angeklagt. Wie und wann genau die Menschen ums Leben kamen, ihre Identität und was den mutmaßlichen Täter trieb - das wurde zunächst nicht bekannt.

Den Berichten zufolge ging am Samstag in der Polizeizentrale in Harris County ein Anruf ein, dass in dem Haus möglicherweise Menschen in Gefahr seien. Als niemand die Tür geöffnet habe und klar gewesen sei, dass sich ein Mann in dem Haus befand, der bereits wegen Körperverletzung an einem Familienmitglied belangt worden war, verschafften sich die Beamten gewaltsam Zutritt. Der Mann habe zu schießen begonnen, sich verschanzt und sich dann später ergeben.

Dem "Houston Chronicle" zufolge war der mutmaßliche Täter bereits Anfang Juli festgenommen worden, nachdem er im selben Haus den Kopf einer Frau mehrfach gegen einen Kühlschrank geschlagen habe. Anlass sei eine Auseinandersetzung über den zehnjährigen Sohn der Bewohnerin gewesen, zu der er zur damaligen Zeit eine Beziehung gehabt habe. Bereits 2013 sei er wegen tätlichen Angriffs auf dieselbe Frau zu neun Monaten Gefängnis verurteilt worden.

CNN

Houston Chronicle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare