Einsatzkräfte vor dem Haus in Wallenfels. Die sterblichen Überreste der Säuglinge waren bei einem Notarzteinsatz gefunden worden.
1 von 6
Einsatzkräfte vor dem Haus in Wallenfels. Die sterblichen Überreste der Säuglinge waren bei einem Notarzteinsatz gefunden worden.
In diesen Haus in Wallenfels hat die Polizei sterbliche Überreste von Säuglingen gefunden.
2 von 6
In diesen Haus in Wallenfels hat die Polizei sterbliche Überreste von Säuglingen gefunden.
Ein Ort unter Schock. In diesem Haus im bayrischen Wallenfels wurden mehrere tote Kinder entdeckt.
3 von 6
Ein Ort unter Schock. In diesem Haus im bayrischen Wallenfels wurden mehrere tote Kinder entdeckt. Foto: Nicolas Armer
"Die Stadt Wallenfels - staatlich anerkannter Erholungsort - grüsst ihre Gäste". Derzeit steht der Ort aus anderen Gründen im Fokus.
4 von 6
"Die Stadt Wallenfels - staatlich anerkannter Erholungsort - grüsst ihre Gäste". Derzeit steht der Ort aus anderen Gründen im Fokus.
Kripo und die Staatsanwaltschaft Coburg nahmen Ermittlungen auf, Spurensicherung und Rechtsmediziner waren im Einsatz.
5 von 6
Kripo und die Staatsanwaltschaft Coburg nahmen Ermittlungen auf, Spurensicherung und Rechtsmediziner waren im Einsatz.
Grausiger Fund in diesem Haus nahe Kronach.
6 von 6
Grausiger Fund in diesem Haus nahe Kronach.

Wallenfels

Sieben Babyleichen in Oberfranken gefunden

Für den Notarzt muss es ein Schock gewesen sein: Er fährt zu einem Einsatz - und findet in dem Wohnhaus mehrere Babyleichen. Noch liegen die Umstände der grausigen Entdeckung im Dunkeln.

Wallenfels (dpa) - Bei den in Oberfranken gefundenen Babyleichen soll es sich um vermutlich sieben tote Kinder handeln. "Die sind in einem schlechten Zustand", sagte eine Polizeisprecherin. Rechtsmedizinische Untersuchungen müssten nun ergeben, ob es möglicherweise noch mehr tote Körper sein könnten.

Die Leichen seien in der Wohnung einer 45 Jahre alten Frau in Wallenfels (Landkreis Kronach) gefunden worden. Ob sie als dringend tatverdächtig gilt, wollte die Sprecherin zunächst nicht sagen. "Nach ihr wird zumindest gesucht als mögliche Mutter der Kinder." Sie konnte bislang noch nicht angetroffen und befragt werden.

Die sterblichen Überreste der Säuglinge waren am Donnerstagnachmittag bei einem Notarzteinsatz gefunden worden. Der Notarzt war nach Polizeiangaben explizit wegen der Babyleichen und nicht wegen eines anderen Notfalls gerufen worden. Eine Anwohnerin hatte ihn demnach alarmiert. Die Untersuchungen der Rechtsmediziner sollen bis Anfang nächster Woche Aufschluss darüber geben, wie lange die Kinder bereits tot sind, welches Geschlecht sie haben und woran sie gestorben sind.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Eigentlich soll es schnell gehen - schnell in eine Hamburger Klinik zur Entbindung. Doch dann kracht es und der Rettungswagen liegt auf der Seite.
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Den zwölf Jungen aus der thailändischen Höhle geht es nach der Rettung immer besser. Jetzt wollen sie nach Hause - und dann auch bald in Ausland. Nicht sicher, ob jeder …
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Okayama (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach den Überschwemmungen im Westen Japans ist auf 200 gestiegen. Wie örtliche Medien weiter berichteten, werden noch immer …
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Die Situation in den Überschwemmungsgebieten in Japan ist weiter dramatisch. Noch immer werden Dutzende Menschen vermisst, während die Zahl der Todesopfer weiter steigt. …
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.