Sieben Festnahmen

Großeinsatz gegen Stuttgarter Rocker-Banden

Stuttgart - Die Polizei hat nach einem Großeinsatz gegen rivalisierende Banden aus dem Rockermilieu in Stuttgart und Ludwigsburg sieben Mitglieder vorübergehend festgenommen.

Es seien Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Männer seien aber wieder auf freiem Fuß. Zuerst hatte es geheißen, 20 Personen seien festgenommen worden.

Nachdem es im Internet Hinweise auf einen Aufmarsch in Stuttgart gegeben hatte, versuchte die Polizei mit Kontrollen eine Eskalation zu vermeiden. Am Stuttgarter Westbahnhof erteilten die Beamten am Sonntagnachmittag 50 Platzverweise. Sie beschlagnahmten zwei Messer, einen Teleskopschlagstock sowie Pyrotechnik.

Etwa 150 Menschen seien dann am frühen Sonntagabend in Ludwigsburg „zu einer weiteren Machtdemonstration aufgetaucht“. Sie trafen dort auf Mitglieder einer rivalisierenden Gruppierung. Hunderte Polizeibeamte waren im Einsatz, um die Banden auseinanderzuhalten. Ein Beamter brach sich bei den Rangeleien die Hand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf ihre Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf ihre Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden

Kommentare