+
Nach Burkhard Garweg (l) und Ernst-Volker-Staub wird mit diesen Bildern gefahndet.

Peinliche Polizei-Panne

Touristen für Ex-RAF-Terroristen gehalten

Amsterdam - Europaweit wird nach den ehemaligen Terroristen der Rote Armee Fraktion gefahndet. In den Niederlanden glaubten Ermittler jetzt an einen Erfolg - doch sie irrten sich gewaltig.

Mit einem großen Polizeiaufgebot sind in den Niederlanden zwei deutsche Touristen festgenommen worden, weil sie irrtümlich für einstige Terroristen der deutschen Rote-Armee-Fraktion (RAF) gehalten wurden. Bewohner des Ortes Medemblik nördlich von Amsterdam hatten die Beamten gerufen, weil sie drei Deutsche verdächtigten, in Wirklichkeit jene drei Ex-Terroristen zu sein, die wegen einer Reihe von Überfällen gesucht werden und die sich angeblich in den Niederlanden aufhielten.

Wie die Polizei bestätigte, wurden zwei der drei Deutschen am vergangenen Mittwoch festgenommen, als sie ein Ferienhaus verließen. Bei der Festnahme waren Spezialeinheiten und ein Hubschrauber im Einsatz. Nach Feststellung der Personalien wurden die beiden deutschen Urlauber wieder in ihr Ferienhaus zurückgebracht.

Über die Panne hatten holländische Medien und die „Bild“-Zeitung am Sonntag berichtet.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier-Augen-Prinzip im Ernstfall: So funktioniert die Gefahrenwarnung in Deutschland
Wie werden Menschen in Deutschland im Gefahrenfall gewarnt? Ein Vorfall am vergangenen Wochenende bringt diese Frage auf die Tagesordnung.
Vier-Augen-Prinzip im Ernstfall: So funktioniert die Gefahrenwarnung in Deutschland
Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Seit 11 Jahren ist Maddie McCann vermisst. Privatermittler Kevin Halligen sollte Klarheit bringen und bei der Aufklärung helfen. Nun wurde er unter ungeklärten Umständen …
Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß
Eine Woche brannte die „Sanchi“ lichterloh, bis der Tanker am Sonntag versank. Umweltexperten warnen nun vor giftigem Kondensat. Wie viel davon ist tatsächlich ins Meer …
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten
Warum stürzte das Kölner Stadtarchiv ein? Die Angehörigen der beiden Toten haben neun Jahre gewartet, um auf diese Frage eine Antwort zu erhalten. Jetzt bekamen sie sie …
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten

Kommentare