Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt
+
In dem Waffendepot befanden sich auch 20.000 Schuss Munition.

Polizei hebt riesiges Waffendepot aus

Zweibrücken - Mehr als 40 Kilo Sprengstoff, Panzergranaten, rund 90 Schusswaffen und 20 000 Schuss Munition: Die Polizei hat in Rheinland-Pfalz das explosive Depot eines Waffennarren ausgehoben.

Der Sprengstoff wurde in einem Wald kontrolliert zur Explosion gebracht, wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Donnerstag mitteilte. Die Waffen seien bei einer Durchsuchung am Mittwoch beschlagnahmt worden. Auch der Kampfmittelräumdienst der Bundeswehr sei beteiligt gewesen.

Es gebe keine Erkenntnisse, dass der Mann die Waffen und den Sprengstoff für einen bestimmten Zweck verwenden wollte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Rotterdam - Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden ist vermutlich der Vater von mindestens 19 Kindern, die nach einer In-Vitro-Fertilisation geboren …
Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. …
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg

Kommentare