Cops nehmen Heiratskandidatin ins Schlepptau

Mit Blaulicht zum Altar: Polizei hilft Braut aus dem Stau

Hofheim - So hatte sie sich ihren schönsten Tag im Leben vermutlich nicht vorgestellt: Einer Braut in Hessen hat eine Polizei-Streife dabei geholfen, pünktlich zu ihrer eigenen Hochzeit zu erscheinen.

Die Polizei in Hofheim hatte am 20. August ein Anruf des Bräutigams erreicht, seine Zukünftige stehe auf der A66 im Stau, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Autobahn war wegen eines brennenden Lkw gesperrt. Die Polizisten fanden die Braut und nahmen sie ins „Schlepptau“, wie es in einer Mitteilung hieß. Ausnahmsweise sei eine Abkürzung über eine Baustelle genommen worden. Inzwischen bedankte sich die mittlerweile Verheiratete bei den hilfsbereiten Beamten mit einem Blumenstrauß, Süßigkeiten und einer Karte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kommentare