Zweimal hintereinander erwischt

Polizei lässt Drogen-Fahrer Autoschlüssel

Salzgitter - Diesem Verkehrssünder hätten sie lieber gleich den Autoschlüssel abnehmen sollen: Gleich zweimal hintereinander haben Polizisten in Salzgitter einen berauschten Autofahrer ohne Führerschein erwischt.

Wie die Polizei mitteilte, stellten Beamte in der Nacht zum Sonntag bei einer Routinekontrolle fest, dass der 35-Jährige Drogen genommen und keinen Führerschein hatte und stellten Strafanzeige gegen den Mann. Sie untersagten im die Weiterfahrt, nahmen ihm jedoch nicht den Autoschlüssel ab.

Zwei Stunden später sah die Streife das auffällige Auto des Mannes erneut - er war damit immer noch unterwegs. Die Polizisten stoppten den Berauschten und stellten eine weitere Anzeige aus. Der Mann blieb auf freiem Fuß, weil keine Haftgründe vorlagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Ein junger Mann hat sich nach einem selbstverschuldeten Unfall vollkommen unverantwortlich verhalten. Zunächst setzte er sein Auto gegen einen Baum, über das Verhalten …
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Ein Vater quält seinen Sohn über Stunden und ermordet ihn. Die Mutter soll nebenan im Schlafzimmer die Schreie gehört und nichts unternommen haben. Der Prozess gegen sie …
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter

Kommentare