Zweimal hintereinander erwischt

Polizei lässt Drogen-Fahrer Autoschlüssel

Salzgitter - Diesem Verkehrssünder hätten sie lieber gleich den Autoschlüssel abnehmen sollen: Gleich zweimal hintereinander haben Polizisten in Salzgitter einen berauschten Autofahrer ohne Führerschein erwischt.

Wie die Polizei mitteilte, stellten Beamte in der Nacht zum Sonntag bei einer Routinekontrolle fest, dass der 35-Jährige Drogen genommen und keinen Führerschein hatte und stellten Strafanzeige gegen den Mann. Sie untersagten im die Weiterfahrt, nahmen ihm jedoch nicht den Autoschlüssel ab.

Zwei Stunden später sah die Streife das auffällige Auto des Mannes erneut - er war damit immer noch unterwegs. Die Polizisten stoppten den Berauschten und stellten eine weitere Anzeige aus. Der Mann blieb auf freiem Fuß, weil keine Haftgründe vorlagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Vor etwa 66 Millionen Jahren starben nach dem Einschlag eines Asteroiden die Dinosaurier und ein Großteil aller anderen Tierarten aus. Eine aktuelle Studie gibt neue …
Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss
Wird Busfahren jetzt teurer? Die Preiserhöhungs-Spekulationen gibt es bereits länger: Jetzt spricht der Flixbus-Boss und bringt Klarheit. 
Preiserhöhungs-Spekulationen: Jetzt spricht der Flixbus-Boss
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Angela Merkel macht hier Osterurlaub und im Sommer kommen tausende Gäste. Da wackelt auf Ischia die Erde, Häuser stürzen ein, Panik kommt auf. Menschen sterben oder …
Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück
Der Prinz soll am Wochenende beim Versuch, eine Bar zu betreten, am Eingang abgewiesen worden sein. Doch er kam zurück. 
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück

Kommentare