Opferzahl steigt weiter: Staatliches Fernsehen spricht von 184 Toten

Opferzahl steigt weiter: Staatliches Fernsehen spricht von 184 Toten

Fenster gekippt

Diebe steigen in Polizeirevier ein

Kiel - Ausgerechnet die Polizei hat es Einbrechern in Kiel leicht gemacht. Die dreisten Diebe kletterten in die Polizeidirektion und schlugen eiskalt zu.

Die Diebe konnten in das Gebäude der Polizeidirektion eindringen, weil ein Fenster im ersten Stock nicht verschlossen war. “Das Fenster stand auf kipp“, sagte Polizeisprecher Bernd Triphahn am Dienstag. Über den Vorfall aus der Nacht zum Samstag hatten zuerst die “Kieler Nachrichten“ berichtet. Viel Diebesgut nahmen die Unbekannten allerdings nicht mit: Lediglich private Kleidung und eine Tasche verschwanden, Computer und Schutzwesten blieben unangetastet. Die Waffen sind sicher in Spezialschränken verschlossen. Nun sollen Videoaufzeichnungen ausgewertet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Demenzrisiko in Europa sinkt
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun ist klar: Es ist die vermisste Frau eines Schlagerstars.
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Sie nimmt die Drohungen ernst.
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen
Nach der Androhung eines Amoklaufs an der Universität im rheinland-pfälzischen Trier hat die Polizei am Freitag einen Studenten der Hochschule festgenommen. 
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen

Kommentare