Fenster gekippt

Diebe steigen in Polizeirevier ein

Kiel - Ausgerechnet die Polizei hat es Einbrechern in Kiel leicht gemacht. Die dreisten Diebe kletterten in die Polizeidirektion und schlugen eiskalt zu.

Die Diebe konnten in das Gebäude der Polizeidirektion eindringen, weil ein Fenster im ersten Stock nicht verschlossen war. “Das Fenster stand auf kipp“, sagte Polizeisprecher Bernd Triphahn am Dienstag. Über den Vorfall aus der Nacht zum Samstag hatten zuerst die “Kieler Nachrichten“ berichtet. Viel Diebesgut nahmen die Unbekannten allerdings nicht mit: Lediglich private Kleidung und eine Tasche verschwanden, Computer und Schutzwesten blieben unangetastet. Die Waffen sind sicher in Spezialschränken verschlossen. Nun sollen Videoaufzeichnungen ausgewertet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Polizist überführt 19-Jährigen mit Sex-Date
Die Polizei muss bei der Ermittlung im Internet immer kreativer werden: In Walsrode in Niedersachsen konnte die Polizei einen Täter nun durch ein vorgetäuschtes Sex-Date …
Polizist überführt 19-Jährigen mit Sex-Date
Türkische Airline: Wohl kein technischer Fehler als Unfallursache
Istanbul - Zwar gibt es noch keine genauen Informationen zur Unglücksursache. Ein technischer Fehler soll aber nicht für den Jumbo-Absturz in Kirgistan verantwortlich …
Türkische Airline: Wohl kein technischer Fehler als Unfallursache

Kommentare