Fenster gekippt

Diebe steigen in Polizeirevier ein

Kiel - Ausgerechnet die Polizei hat es Einbrechern in Kiel leicht gemacht. Die dreisten Diebe kletterten in die Polizeidirektion und schlugen eiskalt zu.

Die Diebe konnten in das Gebäude der Polizeidirektion eindringen, weil ein Fenster im ersten Stock nicht verschlossen war. “Das Fenster stand auf kipp“, sagte Polizeisprecher Bernd Triphahn am Dienstag. Über den Vorfall aus der Nacht zum Samstag hatten zuerst die “Kieler Nachrichten“ berichtet. Viel Diebesgut nahmen die Unbekannten allerdings nicht mit: Lediglich private Kleidung und eine Tasche verschwanden, Computer und Schutzwesten blieben unangetastet. Die Waffen sind sicher in Spezialschränken verschlossen. Nun sollen Videoaufzeichnungen ausgewertet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare