Sechs mutmaßliche Al-Kaida-Kämpfer festgenommen

Sanaa  - Die Jemenitische Polizei hat sechs verdächtige Al-Kaida Terroristen gefasst. Laut eines Sicherheitsbeamten ist der Kopf einer aktiven Kämpfergruppe unter den Festgenommenen.

Die Polizei im Jemen hat sechs mutmaßliche Kämpfer der Terrororganisation Al-Kaida festgenommen. Die Verdächtigen sollen Anschläge auf ranghohe Regierungsvertreter sowie ausländische Botschaften geplant haben, berichtete die amtliche jemenitische Nachrichtenagentur SABA am Dienstag.

Unter den Festgenommenen befindet sich nach Angaben eines Sicherheitsbeamten auch der Kopf einer in der östlichen Provinz Al-Dschawf aktiven Gruppe. Laut dem Bericht beschlagnahmte die Polizei zudem Sprengstoff, der bei den Anschlägen eingesetzt werden sollte.

dapd

Rubriklistenbild: © Symbolbild (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen. Drei stehen unter Mordverdacht, drei weitere sollen an der …
Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe

Kommentare