+
Schwer bewaffneter Polizist auf dem Gelände der Universität Erlangen-Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

Polizei räumt bei Großeinsatz Gebäude an Uni Nürnberg

Nürnberg (dpa) - An der Universität Erlangen-Nürnberg hat es am Vormittag einen großen Polizeieinsatz gegeben. Ein Vorlesungsgebäude des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften sei geräumt worden, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Mehrere hundert Menschen waren betroffen. Taschen und Personen wurden kontrolliert. Am Morgen sei ein anonymes Schreiben mit einer Drohung gegen das Gebäude unter anderem bei der Polizei eingegangen. Der Inhalt des Schreibens werde derzeit bewertet, daher wollte sich die Sprecherin dazu noch nicht äußern.

Wie eine Sprecherin der Hochschule sagte, fallen der Lehrbetrieb und geplante Prüfungen aus. Per Kurznachrichtendienst Twitter bat die Universität die Studenten darum, Ruhe zu bewahren.

Twitter FAU

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Wer sein Kind in einer Kita unterbringen möchte, muss den Nachweis einer Impfberatung vorlegen. Wer diesen Nachweis nicht hat, dem droht künftig die Meldung beim Amt.
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Kleve - In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Möglicherweise ist er bewaffnet. Die Polizei NRW fahndet und bittet um HInweise aus …
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare