Polizei räumt Castor-Blockade im Wendland

Dannenberg - Die Polizei ist am Donnerstagabend im Wendland erstmals gegen Gegner des bevorstehenden Castortransportes vorgegangen und hat eine Blockade geräumt.

Les en Sie auch:

Castor-Protest - aber bitte friedlich

In der Ortschaft Metzingen hätten die Beamten auf der Bundesstraße 216 eine Blockade geräumt und Demonstranten zur Seite gedrängt. Größere Zwischenfälle habe es aber nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Einsatzleitung am Freitag.

Rund 200 Atomkraftgegner hatten auf einer Kreuzung eine Feuertonne entzündet und die Fahrbahn versperrt. Der Verkehr, darunter auch mehrere LKW, stand still. An den Protesten beteiligten sich nach Angaben der Castorgegner auch rund ein Dutzend Landwirte mit Traktoren, die immer wieder über die Kreuzung fuhren. Die sogenannte “Landmaschinenschau“ in Metzingen gilt traditionell als Auftakt der Anti-Castor-Proteste.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner
Weil sie angeblich keinen Respekt gegenüber seiner Religion gezeigt haben, mussten zwei Menschen sterben. Die Ermittler verhafteten neben dem Mörder noch eine Person.
Zum Islam konvertierter Ex-Neonazi tötet zwei Mitbewohner

Kommentare