+
Statt eines so leckeren Schweinebratens hatte der Braunschweiger wohl eher ein schwarzes Stück Fleisch im Ofen.

Kurioser Einsatz

Polizei rettet Schweinebraten

Braunschweig - Ein Hobbykoch löste am Donnerstagmorgen einen Polizeieinsatz aus. Schuld war sein Schweinebraten.

Mit einem heißen Einsatz am Herd hat die Polizei in Braunschweig einen Schweinebraten gerettet und einen möglichen Brand verhindert. „Im letzten Moment retteten Polizisten am Morgen einen Schweinebraten aus dem Umluftherd eines verlassenen Hauses“, hieß es in der Pressemitteilung vom Donnerstag. Bei 150 Grad Hitze sei die Soße „stark reduziert“ und das Fleisch „schon sehr gar“ gewesen. Ein 69-Jähriger hatte den Schweineschmaus im Herd vergessen, als er sich am Morgen nach Berlin aufmachte. Unterwegs fiel ihm der Braten wieder ein - er rief die Polizei an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll
Nicht vorzustellen, wie ein Mensch das übers Herz bringt. Ein Vater hat in China seine neugeborene Tochter in einer Papiertüte einfach in den Müll geworfen.
Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll
Betrunkener Jaguar-Fahrer brettert Polizei davon und stürzt vier Meter tief
Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich ein 37-Jähriger mit der Polizei geliefert. Trotz Blaulicht gab der Mann mit seinem Jaguar richtig Gas. Erst eine Baustelle …
Betrunkener Jaguar-Fahrer brettert Polizei davon und stürzt vier Meter tief
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Es ist wohl die größte Mordserie in der deutschen Kriminalgeschichte: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg erhebt gegen den Pfleger Niels H. erneut Anklage in 97 Mordfällen. …
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt

Kommentare