Kriminelle erhalten Weihnachtskarte mit Warnung

London - Frohe Weihnachten - und benehmt Euch!: Die Polizei der englischen Region West Midlands schickt in diesem Jahr Weihnachtskarten mit Benimm-Warnungen an bekannte Straftäter in ihrem Revier.

Die frohe Botschaft auf den Karten - in England eine große Tradition vor dem Weihnachtsfest - sollen an das Gewissen der Empfänger appellieren.

Sie enthalten außerdem Kontaktdaten für Ansprechpartner, die einen Weg aus der Kriminalität weisen können. Für Polizeibekannte mit Familie gibt es eine Karte, auf der ein trauriges Kind zu sehen ist, das sagt: „Alles was ich mir zu Weihnachten wünsche, ist, dass Du da bist.“ Für Alleinstehende gibt es eigene Karten mit ähnlichem Appell.

Die Idee ist nicht neu, andere Polizeistationen im Land haben damit bereits positive Erfahrungen gesammelt. Zu Weihnachten bestehe die Gefahr, dass die Zahl der Straftaten, etwa Diebstähle und Einbrüche steigt, weil viele Menschen wertvolle Gegenstände wie Fernseher, Mobiltelefone oder Computer als Geschenke kaufen. „Wir wollen damit helfen“, sagte der West-Midlands-Polizeichef Neil Evans. „Unsere Botschaft ist: Ignoriert die Hilfe nicht, akzeptiert sie.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen
Während acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in einem Brüsseler Luxushotel residierten, sollen sie Angestellte wie Leibeigene behandelt haben. Ein …
Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen
Babys von heute werden 90 Jahre alt!
Die Lebenserwartung heute geborener Babys liegt statistisch mittlerweile bei mehr als 90 Jahren - wenn sich die Lebensverhältnisse wie bisher entwickeln.
Babys von heute werden 90 Jahre alt!
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos
Auch in Tschechien wüten Unwetter. Über 800 Mal mussten die Feuerwehren im Nachbarland ausrücken. Besonders betroffen war die die Region Südböhmen an der Grenze zu …
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos

Kommentare