Mann schwer verletzt

Polizei schießt auf Randalierer

Wangen - Ein 27-jähriger Mann ist im baden-württembergischen Wangen von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Die Beamten gaben aus ihren Dienstwaffen mehrere Schüsse ab.

Ein 27-jähriger Mann ist im baden-württembergischen Wangen von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Die Beamten gaben aus ihren Dienstwaffen mehrere Schüsse ab und trafen den Mann in Beine und Hüfte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten. Der 27-Jährige habe zuvor randaliert und die Polizisten mit einem Messer angegriffen. Diese hätten sich zunächst mit Pfefferspray gewehrt und den Mann aufgefordert, das Messer niederzulegen. Als dies nichts half, griffen sie zu ihren Pistolen. Der 27-Jährige kam in ein Krankenhaus und wurde operiert. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht.

Zu den Schüssen kam es am Freitagabend in der Wangener Innenstadt. Anwohner alarmierten die Polizei, weil der Mann randalierte. Den Angaben zufolge zerstörte er die Scheiben mehrerer geparkter Autos, beschädigte eine Wohnungstür und versuchte, die Schaufensterscheibe eines Waffengeschäfts einzuschlagen. Bei der Festnahme leistete er laut Polizei Widerstand, auch nachdem er angeschossen worden war. Mehrere Polizisten seien dadurch leicht verletzt worden. Die Polizei will nun die Hintergründe ermitteln.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Am Montag sind im schwedischen Malmö bei einer Schießerei fünf Männer verletzt worden. Jemand habe möglicherweise aus einem Auto auf Leute geschossen.
Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Ein Tatverdächtiger ist in Polizeigewahrsam. Dass exakt zwei Monate vorher bereits eine Frau in der …
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Am Sonntag wurde bei Hannover eine Jugendliche in der Nähe einer Grundschule tot aufgefunden. Die Polizei konnte einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Der erste Prozesstag um den tödlichen Messerangriff in Kandel ist vorbei. Der Angeklagte Ex-Freund von Mia hat vor Gericht Reue gezeigt.
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.