Mann schwer verletzt

Polizei schießt auf Randalierer

Wangen - Ein 27-jähriger Mann ist im baden-württembergischen Wangen von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Die Beamten gaben aus ihren Dienstwaffen mehrere Schüsse ab.

Ein 27-jähriger Mann ist im baden-württembergischen Wangen von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Die Beamten gaben aus ihren Dienstwaffen mehrere Schüsse ab und trafen den Mann in Beine und Hüfte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten. Der 27-Jährige habe zuvor randaliert und die Polizisten mit einem Messer angegriffen. Diese hätten sich zunächst mit Pfefferspray gewehrt und den Mann aufgefordert, das Messer niederzulegen. Als dies nichts half, griffen sie zu ihren Pistolen. Der 27-Jährige kam in ein Krankenhaus und wurde operiert. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht.

Zu den Schüssen kam es am Freitagabend in der Wangener Innenstadt. Anwohner alarmierten die Polizei, weil der Mann randalierte. Den Angaben zufolge zerstörte er die Scheiben mehrerer geparkter Autos, beschädigte eine Wohnungstür und versuchte, die Schaufensterscheibe eines Waffengeschäfts einzuschlagen. Bei der Festnahme leistete er laut Polizei Widerstand, auch nachdem er angeschossen worden war. Mehrere Polizisten seien dadurch leicht verletzt worden. Die Polizei will nun die Hintergründe ermitteln.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare