+
Nach der mutmaßlichen Entführung einer Zwölfjährigen in Leipzig sind die Hintergründe des Falls vorerst unklar. Foto: Silvio Bürger

Nach Befreiung

Nach Entführung von Zwölfjähriger sichert Polizei Spuren

Die Polizei rettet eine Zwölfjährige aus Leipzig aus den Händen ihres mutmaßlichen Entführers. Jetzt rekonstruieren die Ermittler den Fall.

Lützen/Leipzig (dpa) - Nach der Entführung eines zwölfjährigen Mädchens in Leipzig wertet die Polizei Spuren aus. Unter anderem werde der Transporter untersucht, in dem der 36 Jahre alte Verdächtige das Kind verschleppt haben soll, sagte ein Polizeisprecher.

Der mutmaßliche Täter hatte den Miettransporter für die Entführung extra präpariert und die Scheiben abgeklebt.

Die Zwölfjährige war am Mittwochnachmittag nach der Schule entführt worden. Sie konnte jedoch aus dem Fahrzeug heraus mit dem Handy den Notruf der Polizei wählen. Die Fahnder machten den Wagen ausfindig, stoppten ihn in Sachsen-Anhalt und befreiten das Mädchen. Das Kind war rund drei Stunden lang in der Gewalt des Mannes.

Gegen den 36-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Ihm werden laut Polizei Freiheitsberaubung, ein Sexualdelikt und Körperverletzung vorgeworfen. Der Mann ist wegen Kinderpornografie-Besitzes vorbestraft. Er wohnte in Leipzig, stammt aber aus Sachsen-Anhalt.

Zum näheren Ablauf der Entführung halten sich die Ermittler nach wie vor bedeckt. Was der 36-Jährige dem Mädchen in den drei Stunden angetan habe, werde nicht bekanntgegeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Leipzig, Felix Mezger. Wegen des Alters des Opfers gelte der besondere Schutz von Minderjährigen.

Auch ob die Zwölfjährige und ihre Familie jetzt medizinisch oder psychologisch betreut werden, blieb offen. Nach dem Ende der Entführung sei das Mädchen ärztlich versorgt worden, sagte Mezger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Was für eine Premiere: Ab Sonntag dürfen Frauen in Saudi-Arabien erstmals Autofahren. Der historische Tag wird von einer Verhaftungswelle überschattet.
Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
München/Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Start der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gab es zum Wochenende viele Staus und Behinderungen auf …
Start der Sommerferien sorgt für viele Staus
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Im Vatikan ist zum ersten Mal ein Geistlicher im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch verurteilt worden. Er muss fünf Jahre in Haft. 
Wegen Kinderpornos - Ex-Diplomat des Vatikan verurteilt  
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 23.06.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.