+
Nach der mutmaßlichen Entführung einer Zwölfjährigen in Leipzig sind die Hintergründe des Falls vorerst unklar. Foto: Silvio Bürger

Nach Befreiung

Nach Entführung von Zwölfjähriger sichert Polizei Spuren

Die Polizei rettet eine Zwölfjährige aus Leipzig aus den Händen ihres mutmaßlichen Entführers. Jetzt rekonstruieren die Ermittler den Fall.

Lützen/Leipzig (dpa) - Nach der Entführung eines zwölfjährigen Mädchens in Leipzig wertet die Polizei Spuren aus. Unter anderem werde der Transporter untersucht, in dem der 36 Jahre alte Verdächtige das Kind verschleppt haben soll, sagte ein Polizeisprecher.

Der mutmaßliche Täter hatte den Miettransporter für die Entführung extra präpariert und die Scheiben abgeklebt.

Die Zwölfjährige war am Mittwochnachmittag nach der Schule entführt worden. Sie konnte jedoch aus dem Fahrzeug heraus mit dem Handy den Notruf der Polizei wählen. Die Fahnder machten den Wagen ausfindig, stoppten ihn in Sachsen-Anhalt und befreiten das Mädchen. Das Kind war rund drei Stunden lang in der Gewalt des Mannes.

Gegen den 36-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Ihm werden laut Polizei Freiheitsberaubung, ein Sexualdelikt und Körperverletzung vorgeworfen. Der Mann ist wegen Kinderpornografie-Besitzes vorbestraft. Er wohnte in Leipzig, stammt aber aus Sachsen-Anhalt.

Zum näheren Ablauf der Entführung halten sich die Ermittler nach wie vor bedeckt. Was der 36-Jährige dem Mädchen in den drei Stunden angetan habe, werde nicht bekanntgegeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Leipzig, Felix Mezger. Wegen des Alters des Opfers gelte der besondere Schutz von Minderjährigen.

Auch ob die Zwölfjährige und ihre Familie jetzt medizinisch oder psychologisch betreut werden, blieb offen. Nach dem Ende der Entführung sei das Mädchen ärztlich versorgt worden, sagte Mezger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare