+
Im Amazonasgebiet sind immer mehr Drogenschmuggler auf Tauchgang unterwegs - in U-Booten. Zwei frühere U-Boote der deutschen Marine sollen jetzt Abhilfe schaffen. Foto: Walrimar Santos

Polizei spürt Drogen-U-Boot auf

Rio de Janeiro (dpa) - Die Drogenschmuggler im Amazonasgebiet werden immer kreativer: Im brasilianischen Bundesstaat Pará hat die Polizei ein kleines U-Boot der "Marke Eigenbau" beschlagnahmt, das in einem Tropenfluss unterwegs war, um Drogen außer Landes zu bringen.

Auch in Kolumbien gibt es das immer häufiger. Hier sind seit kurzem zwei frühere U-Boote der deutschen Marine im Einsatz, um den Kokainschmuggel einzudämmen. Die Boote sollen vor allem den Golf von Urabá sicherer machen.

Diese 25 Kilometer schmale Meeresstraße ist zu einer wichtigen Route des "Narcotrafico" geworden, um Kokain nach Panama und andere mittelamerikanische Länder zu transportieren. Präsident Juan Manuel Santos hat die Boote auf die Namen "ARC Intrépido" (Unerschrocken) und "ARC Indomable" (Unbeugsam) getauft.

Rüstungsexportbericht 2013 mit Hinweis auf U-Boot-Lieferung nach Kolumbien

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Die Trauer um die Toten nach dem Brückeneinsturz von Genua ist groß. Noch sind nicht alle Opfer geborgen, Rettungskräfte suchen noch nach Vermissten. Einzelne Schicksale …
„Ich weine!“ Brückeneinsturz von Genua löscht junge Familie aus
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Wie wird das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen? Am Donnerstag kehrt die Hitze nochmal mit voller Wucht zurück.
Wetter in Deutschland: So heiß wird es morgen wieder - doch dann kommen die nächsten Unwetter
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 13 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 15.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute 
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort
Die Tat hielt das ganz Land in Atem: Jetzt hat sich der Gladbecker Geiselgangster Hans-Jürgen Rösner zu Wort gemeldet.
Gladbecker Geisel-Gangster Rösner meldet sich zu Wort

Kommentare