Alkoholisiert am Steuer

Mehr als 3 Promille im Blut: Polizei stoppt Autofahrer

Darmstadt - Ab 3,5 Promille Alkohol wird es lebensgefährlich. Ein Autofahrer in Darmstadt konnte mit 3,16 Promille sogar noch Autofahren. Die Polizei hat den Mann gestoppt und den Führerschein abgenommen.

Die Polizei in Darmstadt hat am frühen Samstagmorgen einen 46 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der sich mit einem Alkoholwert von mehr als 3 Promille hinters Steuer gesetzt hatte. Der Mann war Zeugen durch seinen unsicheren Fahrstil aufgefallen, wie die Polizei mitteilte.

Eine Streife hielt den Fahrer an. Ein vor Ort vorgenommener Alkoholtest ergab einen Wert von 3,16 Promille. Dem 46-Jährigen wurde Blut abgenommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn
Lauenau - Nach einem vergleichsweise harmlosen Lastwagenunfall auf der A2 in Niedersachsen passierte das Schreckliche: Ein Lkw-Führerhaus kippte und tötete Mutter und …
Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn
Familie verliert wegen eines brennenden Busses ihr Zuhause
St. Leon-Rot (dpa) - Ein Linienbus und ein Wohnhaus sind in St. Leon-Rot in Baden-Württemberg von Flammen komplett zerstört worden. Ein technischer Defekt löste nach …
Familie verliert wegen eines brennenden Busses ihr Zuhause
Urmenschen-Erbgut in Sand nachgewiesen
Aus einem Häufchen Staub schließen, wer einst an dieser Stelle lebte - und das nach etlichen Jahrtausenden. Klingt nach Science-Fiction, ist Forschern aber schon jetzt …
Urmenschen-Erbgut in Sand nachgewiesen
Polizei schießt auf Mann an Berliner Krankenhaus
Berlin - Schrecksekunden vor einem Berliner Krankenhaus. Ein Mann soll die Polizei mit einer Waffe bedroht haben. Ein Beamter schießt auf den Angreifer und trifft ihn am …
Polizei schießt auf Mann an Berliner Krankenhaus

Kommentare