Keine Spur von Maxime Linder (22)

Vermisste Polizistin bleibt verschollen - sie trägt eine Waffe

Hamburg - Mit einem neuen Foto sucht die Hamburger Polizei nach einer vermissten Kollegin. Seit Mittwoch wird nach der 22-Jährigen gesucht.

Seit sechs Tagen gibt es keine Spur von Maxime Linder. Die 22-jährige City-Kommissarin aus Hamburg/ Aumühle gilt als vermisst, seit sie am vergangenen Mittwoch morgen nicht zum Dienst erschienen ist. Großangelegte Suchaktionen blieben bisher erfolglos.

Nun hat die Hamburger Polizei ein neues Foto veröffentlicht, dass Maxime Linder kurz vor ihrem Verschwinden am Mittwoch morgen zeigt. Am S-Bahnhof Bergedorf steigt sie kurz aus der Bahn, wartet kurz im Bahnhofsbereich und fährt schließlich weiter Richtung Aumühle. Warum sie die Bahn zuvor kurz verließ, blieb zunächst unklar.

Maxime Linder trägt eine Waffe bei sich

Die Vermisste, Maxime Linder.

Um 9.15 Uhr filmen die Überwachungskameras Maxime Linder schließlich am Endbahnhof Aumühle. Dann verliert sich die Spur der jungen Frau. Auf den Bildern ist die 1,65 Meter große Polizistin mit einer dunklen, engen Hose, dunkler Jacke, hellem Wollschlauchschal und einem schwarzen Rucksack der Firma „Adidas" bekleidet. Zudem gilt es als sicher, dass sie ihre Dienstpistole Walther P99 bei sich trägt.

Am Wochenende war der Sachsenwald mit einer Hundestaffel großräumig abgesucht worden, nachdem Linders Handy dort zuletzt geortet wurde, doch die Aktion blieb ohne Erfolg. Das Handy ist nicht mehr ortbar.

Aktive Suche zunächst eingestellt

Am Sonntagmittag teilte die Polizei schließlich mit: „Die Suchmaßnahmen im Sachsenwald sind vorerst eingestellt. Die Ermittlungen vom Landeskriminalamt dauern aber an.“

Polizeisprecherin Tanja von der Ahé appelliert: „Wenn es Zeugen gibt, die irgendetwas zum Aufenthalt oder Verbleib der vermissten Beamtin sagen können, bitte unbedingt melden.“

kah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“
Auf der deutschen Fregatte "Sachsen" hat es beim Abfeuern einer Flugabwehrrakete einen schweren Unfall gegeben.
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.