+
Nach Pierre P. (13) aus Bonn fahndet die Polizei seit Tagen.

Polizei sucht nach vermissten 13-Jaehrigem aus Bonn

Bonn - Schon seit dem 5. Januar wird ein 13-Jähriger aus dem Bonn-Brueser Berg vermisst. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Fahndungsfoto in großem Stil nach dem Jungen.

Der 13-jährige Pierre P. war zuletzt gesehen worden, als er am 5. Januar die Wohnung seiner Mutter in Bonn verließ. Da er bis zum Abend nicht zurueckkehrte, meldete die Mutter ihn als vermisst. Vermutlich halte sich der Junge bei seinem Vater auf, dessen Aufenthaltsort derzeit ebenfalls noch unklar ist, teilte die Polizei am Freitag mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Ein verdächtiges Paket in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums „Shalom Europa“ in Würzburg hat am Freitagabend einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.
Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung 
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Der polnische Holocaust-Überlebende Kazimierz Piechowski, der 1942 in einem gestohlenen Fahrzeug der SS aus dem Vernichtungslager Auschwitz entkam, ist tot.
Spektakulär aus Auschwitz geflohener Holocaust-Überlebender gestorben
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Schon wieder erschüttert ein Flugzeugabsturz die Region um den Bodensee. Eine Cessna verunglückt - unter den Opfern ist ein bekannter Unternehmer.
Bäder-Unternehmer Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen
Die seit 2015 ausgesetzten Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden ab dem 1. Februar wieder aufgenommen.
Direktflüge zwischen Russland und Ägypten werden wieder aufgenommen

Kommentare