Polizei sucht "Schneemann-Killer"

Bartholomä - Unbekannte Vandalen haben in Bartholomä (Baden-Württemberg) gleich 130 Figuren eines Schneemann-Wettbewerbs zerstört. Nun sucht die Polizei nach den Rüpeln.

Sie waren eine Armee aus Schneemännern, doch einem Angriff von Vandalen konnten sie nichts entgegensetzen: Unbekannte haben in Bartholomä (Baden-Württemberg) gleich 130 Figuren eines Schneemann-Wettbewerbs zerstört - von der Möhrennase bis zur Fackel in der eisigen Hand. “Die Schneemann-Armee von Bartholomä muss sich Vandalen geschlagen geben“, berichteten die Veranstalter auf ihrer Internetseite.

irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Nun sucht die Polizei nach den Rüpeln. Ausrichten kann sie gegen die Vandalen allerdings nicht viel: Aus Sicht der Polizei stellen Schneemänner keinen Wert dar - zumindest keinen, der finanziell zu bemessen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt
Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der Schuldspruch: Mord.
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt
Schnee und Sturm: Humorloses Wetter nach närrischen Tagen
Offenbach - Momentan feiern die Narren noch Karneval und Fasching. Doch mit Ende der fünften Jahreszeit zeigt sich plötzlich auch das Wetter humorlos. Sturm und Schnee …
Schnee und Sturm: Humorloses Wetter nach närrischen Tagen

Kommentare