Polizei sucht "Schneemann-Killer"

Bartholomä - Unbekannte Vandalen haben in Bartholomä (Baden-Württemberg) gleich 130 Figuren eines Schneemann-Wettbewerbs zerstört. Nun sucht die Polizei nach den Rüpeln.

Sie waren eine Armee aus Schneemännern, doch einem Angriff von Vandalen konnten sie nichts entgegensetzen: Unbekannte haben in Bartholomä (Baden-Württemberg) gleich 130 Figuren eines Schneemann-Wettbewerbs zerstört - von der Möhrennase bis zur Fackel in der eisigen Hand. “Die Schneemann-Armee von Bartholomä muss sich Vandalen geschlagen geben“, berichteten die Veranstalter auf ihrer Internetseite.

irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Nun sucht die Polizei nach den Rüpeln. Ausrichten kann sie gegen die Vandalen allerdings nicht viel: Aus Sicht der Polizei stellen Schneemänner keinen Wert dar - zumindest keinen, der finanziell zu bemessen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca

Kommentare