Pärchen war zu laut

Polizei unterbricht Schäferstündchen im Auto

Lörrach - Weil ihm der Liebesakt eines Paares im Auto vor seinem Haus zu geräuschvoll war, hat ein Anwohner in Lörrach (Baden-Württemberg) die Polizei alarmiert.

Die Beamten rückten an und entdeckten einer Mitteilung vom Sonntag zufolge tatsächlich ein Auto auf dem Parkplatz, das mitten am Tag „auffällig hin und her wackelte und beschlagene Scheiben aufwies“. Die Polizisten klopften an die Scheibe und unterbrachen das Schäferstündchen im Wagen. Das Paar habe schließlich einen Ort aufgesucht, der dafür mehr geeignet sei, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch gegen die harte Kritik verteidigt.
Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel
New York (dpa) - Eine U-Bahn ist in einem Tunnel im New Yorker Bezirk Harlem entgleist und hat dabei Dutzende Menschen leicht verletzt. 34 Menschen würden wegen leichter …
U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm

Kommentare