Polizei warnt Engländerinnen vor Minirock

London - Die Polizei in England zeigt sich sehr besorgt vor allem um ihre jungen Bürgerinnen. Die jungen Damen, die am Abend ausgehen, sollten besser auf Miniröcke verzichten, heißt es.

Minirock bei Minusgraden, nackte Beine statt Thermo-Socken und dazu ein Sommer-Top im Schneesturm: Junge Frauen im Norden Englands sind dafür bekannt, auch im Winter spärlich bekleidet auf die Party-Piste zu gehen.

Jetzt warnt die Polizei des Bezirks Northumberland vor zu knappen Klamotten. Die Nachtschwärmer sollten ihre Kleidung doch bitte den aktuellen Witterungsverhältnissen von bis zu minus 10 Grad anpassen und auch daran denken, dass sie “möglicherweise länger auf ein Taxi oder den Bus warten müssen“.

Mini-Erfinderin wird 75: Die knappsten Röcke

Kurz und sexy: Die schönsten Miniröcke

Gerade unter Alkoholeinfluss sei das Risiko einer Unterkühlung groß. Vor einiger Zeit hatten Wissenschaftler eine Untersuchung gestartet, ob Frauen aus Nordengland dickere Haut haben als andere - die Ergebnisse stehen noch aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare