Video zeigt den Vorfall

Mann baut Unfall und flüchtet vor der Polizei - völlig nackt

Eigentlich wurde sie nur zu einem normalen Verkehrsunfall gerufen, doch was eine Polizeistreife in den USA dann erlebte, wurde immer kurioser.

Marion County/Florida - Ein auf Youtube eingestelltes  Polizeivideo zeigt einen immer kurioser werdenden Polizeieinsatz. Die zu einem Unfall gerufenen Polizisten erwischten den Verursacher dabei, wie er splitternackt den Highway hinunterstolzierte. 

Doch als die Beamten den Mann konfrontieren, wird es noch bizarrer. In aller Seelenruhe gibt er zu, in den Unfall verwickelt gewesen zu sein. Gleichzeitig versucht er, auf den Fahrersitz des Polizeiautos zu gelangen. Daraufhin werden ihm Handschellen angelegt und einer der Polizisten versucht, den Mann zu befragen.

Mann rastet völlig aus

Das verläuft auch erst einmal vollkommen ruhig, der 18-Jährige antwortet entspannt mit „Ja“ als der Polizist ihn mit seinen Taten konfrontiert. Doch als ihm angekündigt wird, dass ein Arzt ihn auf Drogenkonsum untersuchen soll, rastet er völlig aus und beginnt, auf das Polizeiauto einzutreten.

Laut dem Orlando Sentinel handelte es sich um den 18-jährigen Andrew H., der bei dem Vorfall einen Schaden von etwa 1000 Dollar an dem Polizeiauto anrichtete. Ihn erwartet eine Anklage wegen Belästigung der Allgemeinheit. Da Andrew H. nicht einsehen wollte, warum die Polizisten ihn fesselten, erklärte ihm ein Cop: „Also gut, lassen Sie mich ihnen erklären, warum sie gerade Handschellen anhaben. Sie haben versucht, die Fahrertüre eines Polizeiautos zu öffnen. Das ist nicht normal. Das machen normale Leute nicht. Und darüberhinaus sind sie absolut nackt Mann, das wäre eine andere Sache, die nicht normal ist.“

Auch in Bayern ereigneten sich in der jüngsten Zeit zwei ähnliche Vorfälle. Wie merkur.de* berichtet, lief Mitte April eine nackte Frau randalierend durch Herrsching. Ebenfalls Mitte April waren zwei Streifenbesatzungen in Seefeld nötig, um einen nackten Asylbewerber zu verhaften, der mehrere Autos demoliert hatte.

hs

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Schon in der Antike war den Römern der Eingang zu einer Höhle als todbringend bekannt und so setzten passenderweise ein Heiligtum des Pluto, dem Gott der Unterwelt an …
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen

Kommentare