+
Rettungsdienste und Polizisten in Altenfeld. Foto: WichmannTV

Drittes Kind in Lebensgefahr

Familiendrama in Thüringen: Vater ersticht zwei Kinder

Ein Vater soll zwei seiner Kinder erstochen haben, ein weiteres schwebt in Lebensgefahr. Die Thüringer Polizei hat den Mann festgenommen. Das Motiv für die Tat ist noch unklar.

Altenfeld (dpa) - Bei einem Familiendrama in Altenfeld im Süden Thüringens hat ein Vater nach Erkenntnissen der Polizei zwei seiner Kinder erstochen. Ein drittes schwebt noch in Lebensgefahr. Der Mann wurde festgenommen.

Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Erfurt mitteilte, hatte er sich ebenfalls Verletzungen zugefügt und sei deswegen im Krankenhaus. Das genaue Motiv der Gewalttat war den Angaben zufolge zunächst unklar.

Die Mutter der Kinder sei in den vergangenen Tagen stationär im Krankenhaus gewesen. Als sie am Donnerstag nach Hause gekommen sei, habe sie ihre Jungs im Alter von einem, drei und vier Jahren schwer verletzt vorgefunden. Für den Ein- und den Vierjährigen kam jede Hilfe zu spät. Auch der 27 Jahre alte Vater sei zu dem Zeitpunkt noch im Haus gewesen.

Die Staatsanwaltschaft bestätigte, dass es in der Vergangenheit zwischen den Partnern Gewalt gegeben haben soll. Sie habe sich aber nicht gegen die Kinder gerichtet.

Anfang Mai hatte im sauerländischen Arnsberg eine Frau ihre beiden sechs- und siebenjährigen Töchter und sich selbst getötet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare