Von Kollege erkannt

Polizeibeamter wird zum Bankräuber

Kaiserslautern - Eigentlich soll er ja die Verbrecher fangen. Doch ein Polizist in Rheinland-Pfalz hat die Seiten gewechselt und einen Banküberfall begangen.

Der 29 Jahre alte Beamte soll bei dem Überfall in Olsbrücken einen fünfstelligen Betrag erbeutet haben, teilte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Mittwoch mit. Auf die Spur kamen ihm die Ermittler durch Bilder aus der Überwachungskamera. Diese zeigen einen maskierten Mann, der im Schalterraum von einem Angestellten mit einer vorgehaltenen Pistole Bargeld fordert. Einem Beamten sei bei der Auswertung der Bilder die Statur des Mannes bekannt vorgekommen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. In der Wohnung des Polizisten vom Polizeipräsidium Westpfalz fanden die Beamten schließlich Bargeld in der Größenordnung der Beute.

Jetzt sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Für die weiteren Ermittlungen ist das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen zuständig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare