Das steckt dahinter

Gruselig! Plötzlich tropfte Blut von der Balkondecke

Friedberg - Halloween ist doch eigentlich schon vorbei, oder? Deswegen rief der Mann die Polizei, als plötzlich Blut von seiner Balkondecke tropfte. Der Grund dafür ist wirklich komisch.  

Weil Blut auf seinen Balkon tropfte, hat ein Mann aus dem hessischen Nidda die Polizei gerufen. Die Beamten konnten aber am Donnerstagnachmittag rasch ein schlimmes Verbrechen ausschließen. Es habe sich nicht um menschliches, sondern um tierisches Blut gehandelt, teilte die Polizei Friedberg am Freitag mit. Eine Familie hatte ihre rohen Koteletts auf einem darüber liegenden Balkon zum Lufttrocknen aufgehängt. Die Polizisten rieten den Nachbarn, beim nächsten Mal etwas unterzulegen, damit nicht wieder Blut nach unten tropft.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Breitbart“ entschuldigt sich für Podolski-Foto als Flüchtling
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
„Breitbart“ entschuldigt sich für Podolski-Foto als Flüchtling
Zwei Deutsche auf Koh Samui tödlich verunglückt
Zwei Deutsche sind bei einem Verkehrsunfall auf der thailändischen Urlauberinsel Koh Samui ums Leben gekommen.
Zwei Deutsche auf Koh Samui tödlich verunglückt
USA fiebern der totalen Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern der „Great American Eclipse“ …
USA fiebern der totalen Sonnenfinsternis entgegen
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Nach den gelegten Bränden an zwei Bahnhöfen fahren die Züge von Berlin nach Hamburg wieder planmäßig. Probleme gibt es aber weiter zwischen Berlin und Hannover.
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt

Kommentare