+
Kölner Polizisten müssen Pfefferspray einsetzen, um die Lage bei einer Schülerfeier unter Kontrolle zu bringen.

Angehende Kölner Abiturienten

Schülerfeier eskaliert - Polizei setzt Pfefferspray ein

Köln - Eine Feier von angehenden Abiturienten eskaliert in Köln. Die Polizei greift zu Pfefferspray, um die Situation zu beruhigen. Auf einige Feiernde kommt eine Anzeige zu.

Die Kölner Polizei hat eine nicht angemeldete Feier von Schülern nach Angriffen auf die Beamten mit Schlagstöcken und Pfefferspray aufgelöst. Rund 60 Jugendliche und junge Erwachsene hatten am Freitagabend illegal auf einem Platz in einem Wohngebiet ihre Zulassung zum Abitur gefeiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als die Beamten das Treffen beenden wollten, sei die Situation eskaliert: Einige der Schüler hätten die Polizisten angegriffen, diese hätten daraufhin Schlagstöcke und Pfefferspray eingesetzt. Ein Polizist habe sich bei der Auseinandersetzung den Knöchel gebrochen.

30 Streifenwagen waren im Einsatz. Neun Volljährige wurden vorläufig in Gewahrsam genommen. Die Polizei hat gegen sie und weitere Teilnehmer der Feier Anzeige unter anderem wegen Landfriedensbruch erstattet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen ist eine Frau getötet worden. Ihr kleiner Sohn hatte die Polizei alarmiert.
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Wie kleine Kegelrobben jagen lernen
Die Kindheit der Kegelrobben ist kurz. Nach drei Wochen Stillzeit müssen sie sich ihr Futter selbst erbeuten. Wie sie das lernen, haben britische Forscher verfolgt.
Wie kleine Kegelrobben jagen lernen
19 Tote bei Hausbrand in Peking - „Verdächtige“ festgenommen
Das Haus bot Wanderarbeitern günstige Unterkünfte. Drei Stunden wütete dort ein Feuer. Über die Ursache wird noch gerätselt. Was hat es mit den „Verdächtigen“ auf sich, …
19 Tote bei Hausbrand in Peking - „Verdächtige“ festgenommen
Frau im Hochzeitskleid: Hinter diesem Bild steckt eine tragische Geschichte
Sie waren seit vielen Jahren ein Liebespaar - doch dann schlug das Schicksal in Margaretas und Tims Leben grauenhaft zu. 
Frau im Hochzeitskleid: Hinter diesem Bild steckt eine tragische Geschichte

Kommentare