Verwechslung mit Folgen

Echte Polizei beendet Spiel mit falschen Waffen

Wismar - Zwei 14-jährige Jungs haben mit täuschend echt aussehenden Spielzeugwaffen in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Eine Frau verständigte am Mittwoch die Beamten, weil sie auf dem Gelände der Musikschule mehrere maskierte Jugendliche mit Waffen gesehen hatte, wie die Polizeiinspektion am Donnerstag mitteilte. Es sei auch geschossen worden, Qualm sei zu sehen. Mehrere Streifenwagen rückten an, Beamte durchsuchten das Gebäude und trafen im ersten Stock einen der Jugendlichen an.

Der 14-Jährige erzählte, er habe mit seinem Freund auf dem Schulhof „Armee“ mit Spielzeugwaffen gespielt, die sie zuvor auf dem Weihnachtsmarkt gekauft hatten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare