SEK stürmt Clubhaus der Hells Angels - Verletzte

Berlin - Auf der Suche nach Waffen und verbotenen Gegenständen hat die Berliner Polizei am Dienstagabend ein Clubhaus der Rockergruppe Hells Angels gestürmt. Drei Rocker wurden dabei nach Polizeiangaben verletzt.

Die Beamten waren mit rund 120 Polizisten im Einsatz, darunter auch ein Spezialeinsatzkommando.

In dem Clubhaus im Stadtteil Reinickendorf hielten sich rund 25 Mitglieder der Rockergruppe auf. Einige versuchten zu fliehen, die meisten konnten nach Polizeiangaben aber eingefangen werden. Die Polizisten durchsuchten die Rocker und stellte ihre Personalien fest. Zunächst wurde aber niemand festgenommen. Auch Waffen oder andere verbotene Gegenstände wurden zunächst nicht gefunden.

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

“Die Personen, die wir hier angetroffen haben, sollen wissen, dass sie im Fokus der Polizei stehen“, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa. Die Mitglieder der Hells Angels werden mit kriminellen Aktivitäten wie Prostitution und Drogenhandel sowie der gewalttätigen Türsteherszene in Verbindung gebracht. Immer wieder liefern sie sich auch gewalttätige Kämpfe mit anderen Banden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare