Beamter soll in Notwehr gehandelt haben

Polizist erschießt Obdachlosen - „Mit Messer angegriffen“

Ludwigshafen - Ein Polizist hat am Mittwoch einen Obdachlosen in der Innenstadt von Ludwigshafen erschossen haben. Nach Aussagen der Staatsanwaltschaft handelte der Beamte aus Notwehr.

Ein Polizist hat einen Obdachlosen in der Innenstadt von Ludwigshafen erschossen. Der 42-Jährige habe zwei Polizeibeamte einer Fußstreife am Mittwoch ohne Vorwarnung mit einem Messer angegriffen, teilte die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. „Der Angriff konnte nur noch durch Schusswaffengebrauch abgewehrt werden“, erklärte die Ermittlungsbehörde.

Wer von den beiden Polizisten geschossen habe, müsse noch ermittelt werden. Über die Motive des Angreifers war auch am Donnerstag nichts bekannt. Dem verletzten Polizisten geht es inzwischen besser. Die Leiche des 42-Jährigen wurde obduziert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Manushi Chhillar ist Miss Word 2017. Die Medizinstudentin aus Indien beschert ihrem Heimatland damit eine Rekordmarke.
Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.
Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare