Auftragskiller angeheuert

Polizist wollte Ex töten lassen

Halle - Ein Polizist aus Sachsen-Anhalt soll einen anderen Mann angeheuert haben, um seine ehemalige Lebensgefährtin töten zu lassen.

Gegen den Beamten wurde am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen, wie die Polizei in Halle mitteilte. Ihm werde Anstiftung zu einer Straftat vorgeworfen. Der Beamte, der sich nun in Untersuchungshaft befindet, wurde bis auf weiteres vom Dienst suspendiert.

Die Straftat wurde den Angaben zufolge vergangene Woche bei der Polizei angezeigt. Weitere Details teilte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht mit. Die Ermittlungen in diesem Fall stünden noch am Anfang.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen
Sternschnuppen im Oktober 2017: In der Nacht waren am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen

Kommentare