+
Zufahrt zum Gelände der Bereitschaftspolizei Berlin-Reinickendorf, wo der Polizist am Donnerstag schwer verletzt wurde durch den Schuss eines Kollegen.

Polizist verletzt Kollegen mit Dienstwaffe schwer

Berlin - Eine Kugel aus einer Dienstwaffe hat einen Polizisten auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei Berlin am Donnerstag schwer verletzt. Nun ist auch klar, wer den Schuss abgegeben hat.

Ein Polizist hat einen Kollegen am Donnerstag in Berlin angeschossen. Der 21-Jährige habe den Schuss auf einem Gelände der Bereitschaftspolizei versehentlich abgegeben, berichtete die Polizei am Abend.

Die Umstände waren bislang nicht geklärt. Die Kugel aus der Dienstwaffe traf das 33 Jahre alte Opfer im Oberschenkel. Der Verletzte wurde im Krankenhaus operiert. Wie die Polizei mitteilte, erlitt 21-Jährige einen Schock, wurde von Rettungskräften behandelt und psychologisch betreut. Weitere Einzelhgeiten zu dem Vorgang sind nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Eine deutsche Auswandererin ist in Australien möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Hintergründe bleiben zunächst unklar.
Vermisste Deutsche: Mordermittlungen in Australien
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf
Eine Radiologie-Studentin wird in Alabama als vermisst gemeldet: Die Studentin ist in der Wildnis verschollen. Doch dann wird eine völlig verwahrloste Frau gefunden. 
Studentin in der Wildnis verschollen - dann taucht diese Frau auf
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: So sehen Sie die Ziehung der Gewinnzahlen live im TV und im Livestream
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: So sehen Sie die Ziehung der Gewinnzahlen live im TV und im Livestream

Kommentare