Schlimmer Vorwurf

Polizist soll Mann auf Wache vergewaltigt haben

Düsseldorf - Im Fall einer mutmaßlichen Vergewaltigung eines jungen Mannes durch einen Polizisten auf einer Düsseldorfer Wache hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Die Behörde wirft dem Beamten Vergewaltigung vor. Verschärfend soll hinzukommen, dass der Polizist dabei seine Dienstwaffe getragen haben soll. Die Tatvorwürfe waren im April bekanntgeworden. Seitdem ist der Beamte vom Dienst suspendiert, wie ein Sprecher des Landgerichts Düsseldorf am Mittwoch berichtete. Der Polizist soll den Mann, der einen Fahrraddiebstahl anzeigen wollte, gezwungen haben, ihn auf einer Toilette oral zu befriedigen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken an die Opfer des Amatrice-Erdbebens
Rom (dpa) - Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Italien mit fast 300 Toten haben die Bewohner der besonders betroffenen Stadt Amatrice mit einem Fackelzug der …
Gedenken an die Opfer des Amatrice-Erdbebens
Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Bondo (dpa) - Nach einem riesigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden werden acht Menschen vermisst, darunter nach Angaben der Kantonspolizei auch Deutsche und …
Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte
Mit hohem Tempo rast ein Autofahrer durch eine Geschäftsstraße. Eine Frau kommt ums Leben, ihre Tochter wird lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer hatte wohl …
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte
Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 
Nach einem Bergrutsch im Südosten der Schweiz werden acht Menschen vermisst, darunter auch Deutsche.
Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion