Polizist verprügelt pinkelnden Teenager

London - Nach einem ausgedehnten Zug durch die Kneipen des Londoner East Ends schlug sich ein Tourist aus Frankreich in die Büsche und erleichterte sich dort. Das hätte er nicht tun sollen.

Ein Polizist der britischen Hauptstadt erwischte den Wild-Urinierer und verprügelte ihn am Tatort. Die Verletzungen des 19-Jährigen mussten mit mehreren Stichen im Gesicht genäht und seine gebrochene Nase operiert werden.

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

Der Polizist hat sich dafür seit Dienstag in London vor Gericht zu verantworten. Augenzeugen berichteten, der junge Mann habe zusammengekauert auf dem Boden gelegen und sich nicht gewehrt, als der Ordnungshüter auf ihn einschlug.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Karlsruhe - Nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten flüchtete eine Mutter mit ihrer siebenjährigen Tochter zu einer Bekannten - doch der Mann folgte den beiden. …
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihr Netzwerk pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote

Kommentare