Polizisten suspendiert - Tat nur vorgetäuscht?

Oberhausen - Haben die Beamten den tätlichen Angriff mit einer Eisenstange inszeniert? Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen, die Polizisten dürfen ihren Dienst vorerst nicht ausüben.

Eine Prügelattacke auf zwei Polizisten in Oberhausen ist von den Beamten möglicherweise selbst inszeniert worden. Die Ermittlungen hätten zu dem Verdacht geführt, dass die Polizisten den Überfall Mitte Juni in Oberhausen nur vorgetäuscht haben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Duisburg am Dienstag. Die beiden Männer wurden vom Dienst suspendiert. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Vortäuschung einer Straftat eingeleitet. Hintergründe und Motive sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft völlig unklar.

Die beiden Streifenbeamten waren Mitte Juni mit Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden, einer von ihnen kam auf die Intensivstation. Sie gaben damals an, Fußgänger hätten sie auf eine verdächtige Gruppe aus mehreren Männern aufmerksam gemacht. Im Bereich einer ehemaligen Bergbauhalde seien sie von diesen angegriffen und mit einer Eisenstange zusammengeschlagen worden. Die Suche nach den angeblichen Tätern war erfolglos geblieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken an die Opfer des Amatrice-Erdbebens
Rom (dpa) - Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Italien mit fast 300 Toten haben die Bewohner der besonders betroffenen Stadt Amatrice mit einem Fackelzug der …
Gedenken an die Opfer des Amatrice-Erdbebens
Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Bondo (dpa) - Nach einem riesigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden werden acht Menschen vermisst, darunter nach Angaben der Kantonspolizei auch Deutsche und …
Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte
Mit hohem Tempo rast ein Autofahrer durch eine Geschäftsstraße. Eine Frau kommt ums Leben, ihre Tochter wird lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer hatte wohl …
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte
Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 
Nach einem Bergrutsch im Südosten der Schweiz werden acht Menschen vermisst, darunter auch Deutsche.
Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 

Kommentare