Polizisten tragen Betrunkenen zur Blutentnahme

Mayen - Das nennt sich Service: Einen betrunkenen Autofahrer haben Polizeibeamte am Montagabend in Mayen (Rheinland-Pfalz) zur Blutentnahme getragen, weil der Mann tief und fest schlief.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte den 57-Jährigen nach Zeugenhinweisen schlafend am Steuer seines Autos entdeckt. Im Innern des Wagens habe sich “intensiver Alkoholgeruch breitgemacht“.

Verrückte Park-Unfälle

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

Den Weg zur Dienststelle, die Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheins verschlief der 57-Jährige komplett. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Laster fährt gegen Schulbus: Vier Kinder und Busfahrer unter Schock
Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Schulbus haben in Nordrhein-Westfalen vier Kinder und der Busfahrer einen Schock erlitten.
Laster fährt gegen Schulbus: Vier Kinder und Busfahrer unter Schock
Es wird windig: Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 115 km/h gerechnet werden. Alle Entwicklungen im News-Ticker.
Es wird windig: Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke
Lastwagenanhänger gerät in Gegenverkehr und verursacht tödlichen Unfall - zwei Menschen sterben
Auf einer Bundesstraße bei Todendorf in Schleswig-Holstein hat sich ein Sattelauflieger von einem Lastwagen gelöst und einen tödlichen Unfall verursacht.
Lastwagenanhänger gerät in Gegenverkehr und verursacht tödlichen Unfall - zwei Menschen sterben
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten
Warum stürzte das Kölner Stadtarchiv ein? Die Angehörigen der beiden Toten haben neun Jahre gewartet, um auf diese Frage eine Antwort zu erhalten. Jetzt bekamen sie sie …
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten

Kommentare