Entlassung auf Bewährung mit 99

Rekordstrafe für Polizistenmörder: 75 Jahre

Moncton - Wegen der Ermordung dreier Polizisten im kanadischen Moncton ist der Angeklagte zu einer Rekordstrafe von 75 Jahren Gefängnis verurteilt worden- ohne Möglichkeit auf eine vorzeitige Entlassung.

Das Gericht entschied, dass der 24-jährige Justin Bourque frühestens im Alter von 99 Jahren eine Entlassung auf Bewährung beantragen darf. Der Angeklagte hatte gestanden, am 4. Juni in Moncton in der östlichen Provinz New Brunswick auf offener Straße drei Polizisten erschossen und zwei weitere verletzt zu haben.

Die Polizei fasste den schwer bewaffneten Schützen damals nach einer mehr als 30-stündigen Fahndung. Währenddessen hielten die Einwohner Monctons aus Sorge vor weiteren Gewalttaten den Atem an. Mehr als 300 Polizisten sowie Hubschrauber und ein Flugzeug waren an der Suche nach dem Todesschützen beteiligt. In einer kumulativen Strafe muss Bourque für jeden der drei Polizistenmorde drei lebenslängliche Haftstrafen zu je 25 Jahren absitzen.

Der Vize-Chef der Bundespolizei im Bundesstaat New Bruinswick sagte, er sei zufrieden mit der Strafe. Und er sei glücklich, dass die sechs Kinder der getöteten Polizisten niemals vor eine Bewährungskommission treten müssten, um zu einer vorzeitigen Haftentlassung vom Bourque befragt zu werden.

Ob Bourque wirklich ins Gefängnis muss, bis er 99 Jahre alt ist, ist jedoch fraglich. Juristen verweisen auf das Recht eines jeden auf "Schutz vor grausamen und ungebräuchlichen Strafen". Bis zu einer Gesetzesänderung 2011 wurden in Kanada bei mehrfachem Mord höchstens 25 Jahre Haft ohne die Möglichkeit einer vorzeitigen Entlassung verhängt. Im Jahr 2013 wurde ein dreifacher Mörder in der westkanadischen Provinz Alberta zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare