+
Die Polizei vermutet keine Verbindung zwischen den Heilbronner Fall und dem Augsburger Polistizistenmord.

Polizistenmord in Augsburg: Keine Verbindung zu Heilbronn

Augsburg - Im Fall des Augsburger Polizistenmords gibt es bislang keine Hinweise auf eine Verbindung zum Heilbronner Mord an einer Polizistin und zur Döner-Mordserie.

Lesen Sie auch:

Polizistenmord: Verbindung zu den "Dönermorden"

Polizistenmord: Täter schossen mit zwei Waffen

Im Fall des Augsburger Polizistenmords gibt es bislang keine Hinweise auf eine Verbindung zum Heilbronner Mord an einer Polizistin und zur Döner-Mordserie. Die aktuell vorliegenden Spuren deuteten nicht auf einen Zusammenhang hin, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf dapd-Anfrage in Augsburg. Aber “ausschließen tun wir nichts“. Durch neue Beweisstücke, etwa weitere Waffenfunde, könnten sich neue Erkenntnisse ergeben.

Am Freitag war bekannt geworden, dass die Ermordung einer Polizistin im April 2007 in Heilbronn möglicherweise in Verbindung mit der Döner-Mordserie steht. Die Bundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremistischen Hintergrund aus und hat die Ermittlungen übernommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Eine Autofahrerin hat in Rom mehrere Fußgänger angefahren und verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. 
Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Die Hitzewelle in Deutschland sorgt für Spitzenwerte auf dem Thermometer. Am Montag wurde ein neuer Rekordwert für 2017 gemessen. 
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot
Riesen-Schock für einen australischen Fischer: Ein knapp drei Meter großer Weißer Hai sprang in sein Boot hinein. 
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot

Kommentare