+
Maxime Linder wird seit mehreren Tagen vermisst.

Hamburgerin verschwunden

Polizistin vermisst: Wo ist Maxime Linder?

Hamburg - Wo ist Maxime Linder? Von einer vermissten Hamburger Polizistin fehlt weiter jede Spur. Eine Suche blieb bisher ergebnislos.

Die Suche nach der 22-Jährigen sei in der Nacht zu Samstag ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Samstagmorgen. Die Ermittlungen liefen aber weiter. Der Aufruf an die Bevölkerung, sich mit Hinweisen an die Polizei zu wenden, habe zunächst keine Ergebnisse gebracht, sagte der Sprecher.

Seit Freitagabend suchen die Beamten öffentlich und mit einem Foto nach Maxime Linder aus Hamburg. Die etwa 1,65 Meter große, schlanke Frau war bereits am Mittwoch nicht zum Dienst erschienen und am Donnerstag vermisst gemeldet worden. Weil es Hinweise darauf gibt, dass sich die Vermisste vor ihrem Verschwinden am S-Bahnhof Aumühle bei Hamburg aufgehalten hatte, durchkämmte eine Hundertschaft der Polizei am Freitag einen nahegelegenen Wald. Auch ein Hubschrauber und mehrere Suchhunde waren im Einsatz.

Suche am Freitag ausgeweitet

Die Hamburger Polizei hatte die Suche nach einer vermissten Kollegin ausgeweitet. Seit Freitagabend suchen die Beamten auch öffentlich und mit einem Foto nach der 22-jährigen Maxime Linder aus Hamburg.

Zuvor hatte der „sh:z“-Verlag online über das Verschwinden der Frau berichtet. Nach Informationen des Verlags hatte die junge Beamtin ihre Dienstwaffe nicht wie vorgeschrieben in ihrem Schrank bei der Polizei gelassen. Die Sprecherin bestätigte dies zunächst nicht. Auch gebe es keine Hinweise auf einen geplanten Suizid.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tramperin seit einer Woche verschwunden
Leipzig (dpa) - Seit nunmehr einer Woche fehlt jedes Lebenszeichen von einer Tramperin aus Leipzig. Auch die Suche nach der 28-jährigen Studentin am Mittwoch sei …
Tramperin seit einer Woche verschwunden
Kaltfront läutet kalendarischen Sommer ein
Berlin (dpa) - Nach heißen Tagen beginnt der kalendarische Sommer heute mit einer leichten Abkühlung. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, überquert eine …
Kaltfront läutet kalendarischen Sommer ein
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Bristol (dpa) - US-Präsident Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Einer groß angelegten Auswertung von Tweets zufolge denken die …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Mit ihren jahrhundertealten Steinfiguren mutet die Osterinsel mitten im Pazifik als verwunschenes Reiseziel an. Doch viele dieser Moai an der Küste sind gefährdet, denn …
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.