+
Die Polizistin saß mit ihren Kollegen in New York im Mannschaftswagen.

Kopfschuss

Polizistin in New York kaltblütig erschossen

Eine Polizistin ist in New York kaltblütig in ihrem Polizeiwagen erschossen worden. Ein 34-Jähriger hatte einfach mit seinem Revolver durch die Scheibe eines Einsatzfahrzeuges gefeuert.

New York -  Die Beamtin saß in der Nacht zum Mittwoch mit einem Kollegen im Stadtviertel Bronx in dem Mannschaftswagen, als ein Angreifer plötzlich durch die Scheibe schoss. 

Nach Polizeiangaben erlitt die Polizistin einen Kopfschuss. Der Angreifer, ein 34-Jähriger, wurde nach kurzer Flucht von Polizisten erschossen, nachdem er einen Revolver gezogen hatte. Ein Passant erlitt einen Streifschuss. 

Motiv des Angreifer unklar

Das Motiv des Angreifers war vollkommen unklar. Es handele sich um einen "nicht provozierten Angriff auf Polizisten, die im Einsatz waren, um die Leute dieser großartigen Stadt zu schützen", klagte New Yorks Polizeichef James O'Neill. 

Der Angriff ereignete sich wenige Stunden nach einem abendlichen Feuerwerk zur Feier des US-Unabhängigkeitstages, zu dessen Absicherung zahlreiche Polizisten im Einsatz waren.

Kollegen trauern um die Beamtin und Mutter, die drei Kinder hinterlässt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unheimliche Wolke jagt Menschen riesigen Schreck ein
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Unheimliche Wolke jagt Menschen riesigen Schreck ein
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Häftling entkommt bei Familienbesuch in Hamburg
Bei einem Familienbesuch in Hamburg ist einem Häftling des Lübecker Gefängnisses die Flucht gelungen.
Häftling entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

Kommentare