Zwei beschädigte Wagen stehen bei Groß-Gerau in Hessen am Straßenrand. Foto: Einsatzreport Südhessen

Tödlicher Unfall in Hessen

Polizistin wird bei Einsatz angefahren und stirbt

Die junge Beamtin nimmt gerade einen Wildunfall auf, da kommt es zum nächsten Unfall. Ein 62-Jähriger erfasst die Frau mit seinem Wagen. Die Beamtin stirbt im Krankenhaus. Ihre Kollegen sind fassungslos.

Groß-Gerau (dpa) - Bei einem Einsatz ist eine Polizistin in Südhessen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die 25-Jährige war am Montagabend gerade dabei, einen Wildunfall auf der Bundesstraße 44 bei Groß-Gerau aufzunehmen, als sie von dem Wagen erfasst wurde.

Die Frau kam in ein Krankenhaus, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 62 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Die Polizei in Südhessen zeigte sich schockiert von dem Tod der Beamtin: "Wir sind tief betroffen über den Tod unserer jungen Kollegin", schrieben die Beamten beim Kurznachrichtendienst Twitter. Den Angehörigen sprachen sie ihr Mitgefühl aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebecca vermisst: Anwältin des Schwagers erhebt wegen „Suche nach Leiche“ schwere Vorwürfe
Noch immer fehlt von Rebecca Reusch aus Berlin jede Spur. Während die Suchaktion am Freitag erneut eingestellt wurde, deutet sich nun jedoch eine Wende in dem …
Rebecca vermisst: Anwältin des Schwagers erhebt wegen „Suche nach Leiche“ schwere Vorwürfe
Attentat vermutet: Explosions-Geräusche in Disneyland lösen Massenpanik aus
Im Freizeitpark Disneyland bei Paris ist es am Samstag zu einer Massenpanik mit mehreren Verletzten gekommen. Grund dafür waren explosionsartige Geräusche.
Attentat vermutet: Explosions-Geräusche in Disneyland lösen Massenpanik aus
Kreuzfahrtschiff gerät in Seenot: Evakuierung verläuft langsam - jetzt zeigt sich das ganze Drama
In Norwegen befindet sich derzeit ein Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren wegen Antriebsproblemen in Seenot. Die Evakuierung per Helikopter ist im Gange.
Kreuzfahrtschiff gerät in Seenot: Evakuierung verläuft langsam - jetzt zeigt sich das ganze Drama
Sie könnte eine Gefahr für ihr Kind sein: Lisa aus Dortmund  verschwunden - sie gilt als labil
Die Polizei Dortmund sucht nach der 18 Jahre alten Lisa Hildebrandt und ihrem Baby, für das  offenbar eine Gefahr von ihr ausgeht. Jetzt gibt es ein Update.
Sie könnte eine Gefahr für ihr Kind sein: Lisa aus Dortmund  verschwunden - sie gilt als labil

Kommentare