"Porno-Los" bringt 128 Millionen Dollar

Lansing/New York - Etwas peinlich ist einigen Amerikanern offenbar ein Traumgewinn im Lotto. Die Männer hatten mit einem "Porno-Los" 128,6 Millionen Dollar gewonnen.  

Nach Angaben der “Detroit Free Press“ hatten die Männer das Los in einem Pornoladen gekauft. Einen von ihnen schickten sie schließlich vor, um das Geld in Empfang zu nehmen. Ansonsten wollten sie lieber “privat“, sprich unerkannt bleiben. In Erscheinung traten sie nur als “Team Victory“.

Am gleichen Tag hatte ein Rentner sogar 141 Millionen Dollar gewonnen. Weil er das Los ganz normal am Kiosk gekauft hatte, gab er gern Interviews.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus in Brand geraten
Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu …
Bus in Brand geraten
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht

Kommentare