+
Der Großbrand an der Porta Westfalica behindert den Fernverkehr der Eisenbahn

Porta Westfalica: Großbrand behindert Fernverkehr

Porta Westfalica - Ein Großbrand im Lager eines Entsorgungsbetriebs im östwestfälischen Porta Westfalica hat für erhebliche Störungen gesorgt. Besonders betroffen davon ist der Fernverkehr.

Ein Großbrand im Lager eines Entsorgungsbetriebs im ostwestfälischen Porta Westfalica hat am Freitag für erhebliche Störungen im Fernverkehr der Bahn gesorgt. Die Züge zwischen Berlin und Köln mussten umgeleitet werden. Über dem Lager stand den ganzen Tag eine riesige schwarze Rauchwolke. Hunderte Ballen mit Kunststoffabfällen waren in Brand geraten, die Flammen loderten bis zu 20 Meter hoch in den Himmel. Bis zu 300 Feuerwehrleute waren im Einsatz, außerdem halfen zwei Hubschrauber der Bundeswehr bei den Löscharbeiten.

Der Einsatz könnte noch die ganze Nacht hindurch andauern, sagte der Sprecher der Feuerwehr Porta Westfalica, Michael Horst. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Bilder: Großbrand an der Porta Westfalica behindert Fernverkehr

Bilder: Großbrand an der Porta Westfalica behindert Fernverkehr

Der Brand hatte bundesweite Folgen für den Zugverkehr, denn der Brandort liegt direkt an den Gleisen der Strecke Köln-Berlin. Der Fernverkehr mit ICE und Intercitys werde über Paderborn umgeleitet, sagte ein Bahnsprecher. Dadurch entstünden Verspätungen bis zu eineinhalb Stunden.Tausende Fahrgäste waren betroffen. Beim Regionalverkehr hatte das Feuer Auswirkungen von Ostwestfalen bis nach Niedersachsen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare