+
In diesem Spirituosenladen kaufte der Lotto-Gewinner Pedro Quezada sein Powerball-Ticket

Hier kaufte er das Ticket

Mann gewinnt 338 Millionen Dollar im Lotto

Passaic - Ein Familienvater hat in den USA den viertgrößten Jackpot der Powerball-Lotterie gewonnen. Ihm gehören nun 338,3 Millionen Dollar. Seiner Frau erzählte er die gute Nachricht am Telefon.

Ein Einwanderer aus der Dominikanischen Republik hat einen der größten Jackpots in der US-Lotteriegeschichte gewonnen. Der 44-jährige Pedro Quezada meldete sich am Montag in Passaic im US-Staat New Jersey in dem Spirituosenladen, in dem er sein Glückslos für die Powerball-Lotterie gekauft hatte.

Nachbarn in dem Arbeiterbezirk bei New York freuten sich mit Quezada über deren Gewinn - mit 338,3 Millionen Dollar, umgerechnet 263,2 Millionen Euro, der viertgrößte Jackpot, den die in 42 US-Staaten gespielte Lotterie bisher hatte. Quezada sagte Journalisten auf Spanisch, er sei sehr glücklich und wolle mit dem Geld seiner Familie helfen. Prompt rief er seine Frau an und sagte ihr am Telefon: "Ich bin jetzt Millionär, Ines. Hast du das gehört?", berichtet die US-Nachrichtenseite northjersey.com. Als er später gefragt wurde, wie er sich nun fühle, als frischgebackener Lotto-Gewinner, antwortete er: "Ich weiß es nicht, ich hab es (das Geld) ja noch nicht." Er sei aber schon nervös und auch müde. Quezada war der einzige Spieler, der die richtigen Zahlen auf seinem Los hatte.

Familie hatte eine lange Pechsträhne vor dem Lotto-Gewinn

Die Nachbarn gönnen der siebenköpfigen Familie den Gewinn auch deshalb, weil Quezada, seine Frau und seine Kinder in den vergangenen Jahren vom Pech verfolgt waren. Vor etwa zwei Jahren seien Diebe in ihre Wohnung eingebrochen und hätten alles mitgenommen - Kleider und Schmuck - berichtet northjersey.com unter Berufung auf Bekannte der Familie. Dann habe ein Feuer ihr Bodega, eine Art Weinkellerei, zerstört. "Eine Zeit lang hatten sie nichts", sagte ein langjähriger Freund. Pedro Quezada habe Tag und Nacht arbeiten müssen, um seine Familie zu ernähren.

Die Chance, alle Zahlen bei der Lotterie richtig zu haben, liegt bei 1:175 Millionen. Der bisher größte Powerball-Jackpot waren 587,5 Millionen Dollar im November.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare