Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Not-OP nach Streit um Parkplatz

Priester (80) beißt Priester das Ohr ab

Sydney - Im Streit um einen Parkplatz hat ein pensionierter Pfarrer einem anderen Priester in Australien ein Ohr abgebissen. Das Opfer musste notoperiert werden.

Der 80-Jährige wurde am Dienstag zu einer Geldstrafe von umgerechnet 760 Euro verurteilt. Er hatte sich vor dem Gericht in der Stadt Perth der Körperverletzung schuldig bekannt. Der Streit hatte sich im November vor dem Seniorenwohnheim der beiden Priester ereignet.

Das Ohr des Opfers wurde in einer zehnstündigen Operation wieder angenäht. Wie ärztliche Gutachter feststellten, leidet der Täter an Demenz, berichtete die Lokalzeitung „Perth Now“ im Internet. „Er schämt sich sehr für sein Verhalten“, sagte sein Anwalt der Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare